Riesiges Gewerbegrundstück in Autobahnnähe zur industriellen Nutzung

24988 Oeversee

1.850.000,00 €
Kaufpreis
44.744 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
24988 Oeversee
Nutzungsart
Gewerbe
Grundstück
44.744 m2
Erschließung
unerschlossen
verfügbar ab
Sofort
Online-ID
8163482
Anbieter-ID
22-1-GR0809
Stand vom
09.11.2022
Kauf­preis
1.850.000,00 €
Provision für Käufer
4,76% inkl. Umsatzsteuer Die Maklercourtage versteht sich inklusive Umsatzsteuer und bezieht sich auf den endgültig erzielten notariellen Kaufpreis. Die Maklercourtage ist verdient und fällig bei Kaufvertragsunterzeichnung.
(inkl. MwSt.)
Energieausweis ist laut Gesetz nicht erforderlich.

Hier können Gewerbeträume verwirklicht werden. Auf dem Gelände eines ehemaligen Kalksandsteinwerkes ist quasi jede Art von Gewerbe und sogar Industrie realisierbar. Das alte Werk wurde 2013 bereits zurückgebaut und der Boden von etwaigen Altlasten befreit. Lediglich eine Gewerbehalle und ein Funkturm zeugen von der ehemaligen Nutzung. Die Halle hat eine Gesamtfläche von insgesamt ca 1.250m² und ist in 125 m² bis 250 m² große Flächen aufgeteilt. Aktuell ist jedes Abteil vermietet und generiert Mieteinnahmen von ca 50.000,- EUR jährlich. Eine sehr gute Verkehrsanbindung an die angrenzende Bundesstraße L317 und nur ca 5 Minuten Fahrzeit zur Autobahn A7 runden das Angebot ab.


Ausstattung

Von den noch verfügbaren 44.744 m² dürfen ca 38.700m² nach vorliegendem Bebauungsplan bebaut werden. Da noch keine Erschließung erfolgt ist und keine Altlasten vorhanden sind, können Wege, Straßen und Nutzung frei gewählt werden. Lediglich die Einfahrt auf das Grundstück ist festgelegt worden und das Biotop im Nordosten des Grundstücks muss bestehen bleiben. Der noch vorhandene Altbestand (Gewerbehalle und Funkmast) kann ebenfalls zurückgebaut werden. Folgende Gewerbearten sind ausgeschlossen: - Tankstellen - Sportanlagen - Vergnügungsstätten - Anlagen für kirchlich, kulturell, soziale und gesundheitliche Zwecke - Einzelhandel (Waren und Güter des täglichen Bedarfs) Gerne stellen wir Ihnen den vorliegenden B-Plan zur Verfügung.


Lage

Die Gemeinde Oeversee mit seinen ca. 3.500 Einwohnern ist eine Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg und liegt ca 10km südlich von Flensburg. Sie besteht seit dem 1. März 2008 nach der Fusion der Gemeinden Oeversee und Sankelmark aus den Ortsteilen Augaard, Barderup, Bilschau, Frörup, Juhlschau, Munkwolstrup, Oeversee und Sankelmark und ist rd. 3.600 ha groß. Viele gewachsene Strukturen, eine wundervolle sie umgebende Natur und historische Sehenswürdigkeiten prägen die neue Großgemeinde, seien es die St. Georg Kirche, das Akademiezentrum Sankelmark, die Treene, die sich mit ihrem Flussbett durch ein noch erhaltenes Urstromtal windet, der Sankelmarker See, das Naturschutzgebiet Fröruper Berge oder der Arnkielpark mit seinen Megalithgräbern.


Sonstiges

Besichtigung: Wenn Sie einen, über dieses Exposé hinausgehenden, Eindruck der Immobilie gewinnen möchte, vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Besichtigung vor Ort mit uns. Eine Besichtigung ohne uns ist nicht möglich. Auch das Betreten des Grundstücks ohne vorherige Absprache ist nicht gestattet. Falls Sie ein Exposé angefordert haben, sollten Sie auch in Ihren Spam Ordner schauen. Wir verschicken das Exposé in der Regel innerhalb eines Arbeitstages. Provisionshinweis: Die Maklercourtage i.H.v. 4,76% versteht sich inklusive Umsatzsteuer und bezieht sich auf den endgültig erzielten notariellen Kaufpreis. Die Maklercourtage ist verdient und fällig bei Kaufvertragsunterzeichnung. Kaufnebenkosten: Zuzüglich zur angegeben Maklercourtage fallen die Grunderwerbsteuer und Notar-/ Grundbuchkosten an. Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben: Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht überprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung. Weitergabeverbot: Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausdrücklich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben. Verstößt ein Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

Karte nicht verfügbar

MVM Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Lars Kleine

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.shz.de, Objekt 22-1-GR0809 - vielen Dank!